Willkommen bei der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Das Informationsangebot über unsere Beziehungen zum Vatikan/Heiligen Stuhl sowie über das staatliche, kirchliche und religiöse Leben in Deutschland ist so vielseitig, dass wir Ihnen nur eine Auswahl anbieten können. Wir hoffen, dass Sie die gewünschten Informationen finden und würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen und Kommentare zukommen lassen würden.

Konzert der Jungen Bläserphilarmonie Ulm in S. Ignazio

Junge Bläserphilharmonie Ulm in Rom

Die Junge Bläserphilharmonie war in der Pfingstwoche in Rom und gestaltete die Generalaudienz mit Papst Franziskus musikalisch – ein großes Erlebnis für die jungen Musikerinnen und Musiker, die sich auf dem Petersplatz ganz in der Nähe des Papstes aufhielten. Bei einem sommerlichen Empfang im Garten der Residenz begrüßte Botschafterin Annette Schavan die Junge Bläserphilharmonie als ein Juwel in Ulm und in der Musiklandschaft in Deutschland. (...)

Die Gruppe der Theologischen Fakultät Paderborn mit Botschafterin Annette Schavan

Theologische Fakultät Paderborn zu Besuch

Am 12. Mai empfing Botschafterin Schavan Mitglieder des Kollegiums sowie Studierende der Theologischen Fakultät Paderborn. Im Mittelpunkt des Gedankenaustausches standen Fragen zum Verhältnis von Politik und Religion in einer zunehmend multireligiösen Gesellschaft. (...)

Die Gruppe von der Reichau mit Botschafterin Annette Schavan

Messdiener von der Reichenau in Rom

Am 9. Mai konnte Botschafterin Schavan den Messdienerinnen und Messdienern von der Reichenau die Reichenauer Blumenwiese im Garten der Residenz zeigen. Sie traf die Gruppe zu einem Gespräch über die Arbeit der Botschaft und die Initiativen von Papst Franziskus in den ersten drei Jahren seines Pontifikates. (...)

Die Ordensoberinnen mit Botschafterin Annette Schavan

Ordensoberinnen in Rom

Sie nahmen an der internationalen Konferenz mit über 900 Ordensoberinnen in Rom teil. Am 10. Mai trafen Ordensoberinnen aus den deutschsprachigen Ländern Botschafterin Annette Schavan zu einem Gespräch in der Residenz. Sie tauschten sich über die Lage der Orden und ihre Rolle für die Zukunft der Kirche aus. (...)

Die Gruppe der Klosterschule Wald mit Botschafterin Schavan

Schülerinnen der Klosterschule Wald zu Besuch in der Residenz

Die Schülerinnen besuchten in Begleitung einiger Lehrerinnen und Lehrer Botschafterin Schavan am 9. Mai in der Residenz. Sie gehören zum Abschlussjahrgang der Klosterschule Wald und nutzten die Gelegenheit (...)

Die Besucher vor der Residenz

Open House Roma

Am Sonntag den 8. Mai 2016 hat die Residenz der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl erneut mit großem Erfolg an "Open House Roma" teilgenommen. Weitere Informationen der Iniziative finden Sie onli...

Karlspreisübergabe

Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016

Er sei eine Stimme des Gewissens in Europa, die dazu aufrufe, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen – so heißt es in der Begründung des Internationalen Karlspreiskomitees Aachen zum diesjährigen Preisträger. Zur Preisverleihung am Freitag nach dem Tag Christi Himmelfahrt in der Sala Regia des Apostolischen Hauses in der Vatikanstadt  waren zahlreiche ehemalige Karlspreisträger gekommen, so auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.  (...)

Portrait von Hans-Dietrich Genscher

Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Hans-Dietrich Genscher ist am 1. April 2016 verstorben. Der frühere langjährige Außenminister gehörte zu den Architekten der deutschen Einheit. Er war über Jahrzehnte eine der prägenden Figuren der deutschen Politik und ein überzeugter Europäer.  Wir verneigen uns in tiefer Dankbarkeit und großem Respekt.

Die deutsch-vatikanische Gesellschaft mit Botschafterin Annette Schavan

Deutsch-Vatikanische Gesellschaft

Nach der Generalaudienz mit Papst Franziskus am 30. März kamen Mitglieder der Deutsch-Vatikanischen Gesellschaft unter Leitung von Herrn Hans Joachim Staudenmaier zu Gesprächen mit Botschafterin Schavan in die Residenz. (...)

Chor

Klingendes Rom

Das Jugend-Blasorchester Ulm/Alb-Donau-Kreis  in Baden Württemberg gestaltete die Generalaudienz mit Papst Franziskus am 30. März 2016 musikalisch und spielte zu weiteren Konzerten in der Stadt auf. (...)

Portrait von Guido Westerwelle

Außenminister Frank-Walter Steinmeier erklärte heute (18.03.) in Berlin zum Tod seines Amtsvorgängers Guido Westerwelle:

"Der Tod von Guido Westerwelle hinterlässt uns in tiefer Trauer. Wir haben heute einen Menschen verloren, der unser Land eine ganze Generation lang als Parteivorsitzender der FDP, als Oppositionsführer und dann als Außenminister geprägt hat. [...]"

Abendgespräch in der Residenz am 17.03.2016

Vom Bischof Roms zum Erben Petri

Dr. Steffen Diefenbach (Universität Konstanz) hielt am 17. März in der Residenz einen Vortrag über die Entwicklung des Papsttums zwischen Damasus I. und Leo I. (...)

Papst Franziskus und Ministerpräsident Bodo Ramelow

Der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen Bodo Ramelow bei Papst Franziskus

Zentrale Themen in der Privataudienz für Ministerpräsident Bodo Ramelow am 26. Februar 2016 waren: die Lage von Flüchtlingen als humanitäre Bewährungsprobe für Europa, die Verantwortung seiner Partei angesichts ihrer kommunistischen Vergangenheit sowie die Vorbereitung des Reformationsjahres 2017. (...)

Volker Kauder bei der Ordensüberreichung durch Frà Matthew Festing

Volker Kauder erhält Orden der Malteserritter

Am 5. Februar 2016 wurde Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion, in Rom das Großkreuz pro Merito Melitensi des Souveränen Malteserritterordens verliehen. Das Großkreuz ist eine Auszeichnung für Personen, die keine Mitglieder des Malteserordens sind, die aber durch ihre Aktivitäten das Ansehen des Ordens gestärkt oder sich besonders für christliche Werte eingesetzt haben. (...)

Volker Kauder

Der Schutz der Religionsfreiheit als politische Aufgabe

Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, gab in seinem Vortrag am 4. Februar 2016 in der Residenz der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl einen tiefen Einblick in seine langjährigen Bemühungen um den Schutz der Religionsfreiheit: (...)

Die Delegation der Benediktinerabtei Metten

1250 Jahre Benediktinerabtei Metten

Anlässlich des 1250-jährigen Bestehens der Benediktinerabtei Metten ist Abt Wolfgang M. Hagl mit einer Delegation auf Pilgerreise in Rom. Sie trafen am 04. Februar mit Botschafterin Schavan in der Residenz zu einem Gespräch zusammen, in dem es auch um die Impulse von Papst Franziskus im gerade zu Ende gegangenen Jahr der Orden ging.

Papst Franziskus

Neujahrsempfang für das Diplomatische Korps

Zum traditionellen Neujahrsempfang hat Papst Franziskus am 11. Januar 2016 das beim Heiligen Stuhl akkreditierte diplomatische Korps empfangen. Hauptthema seiner Ansprache waren die weltweiten Migrationsprobleme. (...)

Päpste vor Parlamenten: Politische Avantgarde

Papst Franziskus wird der zweite Papst sein, der den prestigeträchtigen Karlspreis bekommt. Wie wichtig heute die Rolle der Religion und besonders der Vertreter der Religion in Politik und Gesellschaft ist, darüber hat Botschafterin Annette Schavan im Interview mit Radio Vatikan gesprochen. (...)

Die Sternsinger mit Botschafterin Annette Schavan

Sternsinger in der Residenz

Am Neujahrstag gestalteten sie die Papstmesse mit und wurden von Papst Franziskus beim Angelus-Gebet begrüsst. (...)

Botschaft des Heiligen Vaters Papst Franziskus zur Feier des Weltfriedenstages am 1. Januar 2016

Johann Hulsmann - Heilige Familie (XVII. Jahrhundert)

Frohe Weihnachten

Die Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

Prälat Dr. Eugen Kleindienst

Prälat Dr. Eugen Kleindienst verlässt Rom

Mit der Konferenz „Aggiornamento – damals und heute“ sowie einem festlichen Abendessen in der Residenz der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl wurde der langjährige Geistliche Botschaftsrat verabschiedet. (...)

Pontifikalvesper mit Kardinal Walter Kasper

Gaudete

Zum Abschluss der Konferenz „Aggiornamento – damals und heute“ feierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Vorsitz von Kardinal Walter Kasper eine Pontifikalvesper in der Kirche Santa Maria dell’Anima. Kardinal Kasper erinnerte am Vorabend des 3. Advent  Gaudete an die Kraft, die aus der Freude des Glaubens erwachse und ermutige zum Aufbruch der Christen.

Aggiornamento - Aula Magna

Konferenz "Aggiornamento - damals und heute. Eine Perspektive für die Zukunft"

Welche Impulse des II. Vatikanischen Konzils sind für die Zukunft der Kirche von besonderer Bedeutung? Wie lassen sich die unterschiedlichen Rezeptionen des Konzils im Süden und im Norden der Welt miteinander verbinden? ...

Papst Franziskus

Jahr der Barmherzigkeit

Papst Franziskus hat ein außerordentliches Heiliges Jahr eröffnet, in dem die Barmherzigkeit im Denken und Handeln der Kirche und der Menschheit im Mittelpunkt stehen soll.

Die Ordensschwestern mit Botschafterin Schavan

Adventstreffen für deutsche Ordensfrauen

Am 10. Dezember trafen sich die deutschen Ordensfrauen, die in Rom leben und arbeiten, zur traditionellen adventlichen Begegnung in der Residenz. ...

Ministerpräsident Volker Bouffier und Papst Franziskus

Ministerpräsident von Hessen, Volker Bouffier, trifft Papst Franziskus

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier ist am 5. Dezember 2015 von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen worden. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Lage der Flüchtlinge weltweit und die Aufgabe, die sich daraus für Europa ergibt. Der Papst dankte Deutschland für seine Entscheidung Flüchtlinge aufzunehmen. Das sei ein Vorbild weltweit.

Der Maler Michael Triegel und Kardinal Gerhard Ludwig Müller mit Moderator Tilmann Kleinjung (Mitte)

Ein Weg des Glaubens

Mit Michael Triegel und Kardinal Gerhard Ludwig Müller hat die Botschaft den Reigen der Veranstaltungen zur Erinnerung an die Wiedervereinigung Deutschlands und Europas vor 25 Jahren beendet. ...

Kardinal Marx und Botschafterin Schavan im Kreise der Bischöfe

Deutsche Bischöfe zu Ad-limina-Besuch in Rom

Vom 16. bis 20. November 2015 waren die deutschen Bischöfe zu ihrem „Ad-limina-Besuch“ in Rom. Der Besuch an den Gräbern der Apostel, dem Papst und den Dikasterien der Römischen Kurie dient der Stärkung der Verbundenheit mit der Weltkirche, aber auch einem Austausch über die Lage der Kirche in Deutschland. ...

Pfarrer Jens Kruse und Papst Franziskus

Papst Franziskus besucht Christus-Gemeinde

Am Sonntag, 15. November 2015, besuchte Papst Franziskus die evangelisch-lutherische Christusgemeinde in Rom. ...

Helmut Schmidt

Zum Tod von Helmut Schmidt

"Deutschland hält inne. Der Tod Helmut Schmidts erfüllt mich mit tiefer Trauer. Wir Deutschen haben eine Vaterfigur verloren. Helmut Schmidt hat uns und unser Land tief geprägt. Generationen – auch ich – haben seine Klugheit und Autorität gesucht und geschätzt – bis an sein Lebensende in einem gesegneten Alter." ...

Akademiegespräch mit Georg Gänswein und Navid Kermani

"Unglaubliches Staunen" Akademiegespräch in der Residenz

Navid Kermani und Georg Gänswein führten an diesem Abend ein nachdenkliches und zugleich engagiertes Gespräch über die Wirkung der Religionen in der Moderne und ihre Ausstrahlung auf Kunst, Kultur und...

Papst Franziskus und Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Bundesratspräsident und Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, trifft Papst Franziskus

Der Bundesratspräsident und Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, wurde am 5. November 2015 von Papst Franziskus zu einer Privataudienz im Apostolischen Haus empfangen.

Konzert des Kreuzchors in Santa Maria dell'Anima

EXULTATE DEO.

Der Kreuzchor Dresden gab in der Kirche Santa Maria Dell'Anima am 03. November ein geistliches Konzert. ..

Der Eingang der Christuskirche in Rom

Predigt in der evangelisch-lutherischen Christuskirche

Am 1. November 2015 predigte Botschafterin Annette Schavan im Gottesdienst zum Reformationstag zu den Schrifttexten des Tages "Das Gesetz des Glaubens: ein Ruf in die Freiheit".

Dozenten und Studierende der School of Jewish Theology und des Kanonistischen Instituts der Universität Potsdam

50 Jahre Nostra Aetate

Mit dem Dokument Nostra Aetate über die Beziehungen der Katholischen Kirche zu den nichtchristlichen Religionen hat das Zweite Vatikanische Konzil einen entscheidenden Impuls zum interreligiösen Dialog gesetzt. Daran erinnerte eine internationale Konferenz an der Universität Gregoriana in Rom. ...

Markus Meckel, Prof. Dieter Bingen und Prof. Robert Traba

„Wir vergeben und wir bitten um Vergebung“

Zum 50. Jahrestag des Hirtenbriefes der polnischen Bischöfe an die deutschen Bischöfe gedachten zahlreiche Vertreter aus Polen und Deutschland in einer Eucharistiefeier in der Kirche des Campo Santo Teutonico sowie in einer anschließenden Konferenz derer, die damals eine große Geste der Versöhnung  leisteten. ...

Bilder vom Empfang zum Tag der Deutschen Einheit 2015

25 Jahre Wiedervereinigung

Die Wiedervereinigung wurde möglich, weil die Sehnsucht nach Freiheit stärker war, als alle Versuche der Unterdrückung. In Europa verschwanden Mauer und Stacheldraht, bisherige Grenzen öffneten sich, ...

Bundestagspräsident Norbert Lammert beim Vortrag in S. Maria dell'Anima

Was stiftet Einheit?

Der Präsident des Deutschen Bundestages, Professor Dr. Norbert Lammert, hat mit seinem Vortrag in der Kirche Santa Maria dell’Anima am Abend des 14. September 2015 die Veranstaltungsreihe anlässlich 25 Jahre Deutsche Einheit eröffnet. ...

Botschafterin Schavan beim Patriarchen von Venedig, Erzbischof Francesco Moraglia

Zu Gast beim Patriarchen von Venedig

Botschafterin Annette Schavan besuchte am 7. September S.E. Mons. Francesco Moraglia, den Patriarchen von Venedig. Schwerpunkt des Gespräches waren Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zwischen dem Patriarchat und dem Deutschen Studienzentrum in Venedig. ...

Abendgespräch mit Prof. Markschies und Prof. Sander

Una, sancta, catholica ...

Die evangelische Kirche brauche notwendig die katholische Kirche und ihre Theologie, um ihren Grundprinzipien gerecht werden zu können, und umgekehrt - dies war nur eine der Thesen, die Professor Christoph Markschies, evangelischer Kirchenhistoriker an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, und Professor Hans-Joachim Sander, Professor für Dogmatik und Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, am Abend des 31. August 2015 in der Residenz diskutierten. ...

Idylle am Parsteiner See im Oderbruch.

Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung

Papst Franziskus hat in der Katholischen Kirche den „Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung“ eingeführt, der beginnend mit diesem Jahr immer am 1. September gefeiert ...

Botschafter Alfons Kloss und Botschafterin Annette Schavan

Botschafter Alfons Kloss und Botschafterin Annette Schavan

Annette Schavan und Alfons Kloss vertreten ihre Länder - Deutschland und Österreich - als Botschafter beim Heiligen Stuhl. Ein Gespräch bei Radio Vatikan ...

Pallium an drei deutsche Erzbischöfe

Hochfest Peter und Paul

Gemeinsam mit dem Papst feierten Kardinal Rainer Maria Woelki aus Köln, Erzbischof Stefan Heße aus Hamburg und Bischof Heiner Koch, der designierte Erzbischof von Berlin, Eucharistie im Petersdom. Dabei erhielten sie ihr Pallium, das Zeichen ihrer besonderen Verbindung zum Heiligen Stuhl. ...

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

LAUDATO SÌ

Die Enzyklika LAUDATO SÌ sei ein “Historischer Durchbruch” und der Beginn eines neuen Kapitels in der Katholischen Soziallehre – diese Einschätzung gab Professor Dr. Ottmar Edenhofer aus Potsdam bei einem Treffen mit Botschaftern und einem Abendgespräch in der Residenz. ...

BKM Monika Grütters im Campo Santo Teutonico

Staatsministerin Monika Grütters in Rom

Professorin Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, besuchte am 27./28. Mai Rom. Sie wurde vom Präsidenten der jüdischen Gemeinde Roms in der Großen Synagoge empfangen und informierte sich über die Entwicklung der ältesten jüdischen Gemeinde in Europa. ...

Prof. Hans Maier

"Romano Guardini als Interpret seiner Zeit"

Professor Dr. Hans Maier, früherer bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, war am 19. Mai zu Gast in der Residenz und zeichnete ein eindrucksvolles Portrait von „Romano Guardini als Interpret seiner Zeit“. ...

Die Besucher der Residenz am 9. Mai 2015

Residenz nahm erneut an OpenHouse Roma teil

Am 9. Mai 2015 konnten interessierte Besucherinnen und Besucher die Residenz der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl besuchen. Auch in diesem Jahr ...

I.M. Königin Silvia von Schweden und Prof. Werner Arber

I.M. Königin Silvia von Schweden erhält Preis der Europäischen Kulturstiftung „Pro Humanitate“

In den Räumen der Residenz der Deutschen Botschaft fand die Preisverleihung am 26. April statt. Die Laudatio hielt der Präsident der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Werner Arber aus Basel. ...

Katalog der Ausstellung, erschienen bei Verlag Herder, 2015

"Göttlich" - Eine fotografische Gegenüberstellung

Am 23. April 2015 wurde in der Kirche des Campo Santo Teutonico eine ungewöhnliche Ausstellung eröffnet: Der Fotograf Andreas Reiner hat 50 lachende Ordensschwestern portraitiert, deren Bilder bis zum 5. Juni 2015 die Besucher zu den Öffnungszeiten des Campo Santo Teutonico zum Mitlachen animierten. ...

Papst Franziskus begrüßt Ministerpräsident Reiner Haseloff

Ministerpräsident Reiner Haseloff in Privataudienz bei Papst Franziskus

In einer kleinen Delegation, zu der auch Kultusminister Dogerloh gehörte, waren wichtige Themen der Begegnung mit Papst Franziskus der 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas im Herbst 2015 sowie das Reformationsjubiläum 2017. ...

"La pietà" von Michelangelo

Ökumenische Trauerandacht in Santa Maria dell'Anima

Über 200 Menschen, darunter zahlreiche Vertreter des Diplomatischen Corps, der Kurie, Orden und deutschen Institutionen in Rom gedachten bei einer ökumenischen Trauerandacht den Opfern der Flugzeugkatastrophe in Südfrankreich. Die Predigt hielt der Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Christus-Gemeinde in Rom, Dr. Jens-Martin Kruse.

Kardinal Kurt Koch

Kardinal Kurt Koch über Frieden und Versöhnung im Nahen Osten

Am 26. März hielt Kardinal Kurt Koch in der Residenz einen Vortrag über die Bemühungen der Päpste zu Frieden und Versöhnung im Heiligen Land und den jüdisch-christlichen Dialog. Papst Paul VI. reiste 1964 nach Israel, nachdem das Zweite Vatikanische Konzil die Beziehungen der Katholischen Kirche zum Judentum neu formuliert hatte. ...

Raphel Seitz bei der Segnung des Ökumenekreuzes durch Papst Franziskus

Ökumenekreuz für Argentinien

Am Aschermittwoch präsentierte der Künstler Raphael Seitz aus Heilbronn Papst Franziskus sein Ökumenekreuz, das an Ostern an Basisgemeinden in Argentinien übergeben wird. Der Papst segnete das Kreuz und ließ sich von Seitz die Grundidee seiner Glaskunst erläutern. ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Papst Franziskus

Bundeskanzlerin Merkel trifft Papst Franziskus

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel war am 21. Februar in Privataudienz bei Papst Franziskus. Im Mittelpunkt stand die Präsentation der Ziele der G7-Präsidentschaft Deutschlands, die Lage in der Ukraine sowie der Klimaschutz. ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kreise der "Amici" der Gemeinschaft Sant'Egidio

Empfang bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

Im Anschluss an den Besuch in dem Apostolischen Palast fand auf Einladung von Botschafterin Annette Schavan ein Empfang zu Ehren der Bundeskanzlerin bei der Gemeinschaft Sant’Egidio in Trastevere statt. ...

Kardinal Rauber bei seiner Rede

Empfang zu Ehren von Kardinal Rauber

Zu Ehren des neuen Kardinals Karl Joseph Rauber fand in der Residenz am Samstag, 14. Februar ein Abendempfang statt. Die Botschaft schenkte dem Kardinal ein kleines Konzert, gespielt von Leonard Hohaus und David Raspe, Schüler der Deutschen Schule Rom und erfolgreiche Teilnehmer bei "Jugend musiziert". ...

Kardinal Karl Josef Becker SJ

Zum Tod von Kardinal Karl Josef Becker SJ

Am 10. Februar 2015 verstarb in Rom Kardinal Karl Josef Becker SJ. Papst Benedikt XVI. hatte den deutschen Theologen am 18. Februar 2012 zum Kardinal kreiert. ...

Monsignore Matthias Türk

Abendgespräch mit Monsignore Matthias Türk

„Vom Konflikt zur Gemeinschaft“, das ist der Titel des Dokumentes zum lutherisch-katholischen Dialog, das am 18. Dezember 2014 in Rom öffentlich vorgestellt wurde. Monsignore Dr. Matthias Türk referierte beim Abendgespräch in der Residenz am 3. Februar 2015 über den Stand des Ökumenischen Dialogs und die Kerngedanken dies neuen Dokuments.

Richard von Weizsäcker

Zum Tod von Richard von Weizsäcker

Deutschland trauert um Richard von Weizsäcker. Um einen Menschen, einen Politiker und einen Staatsmann, der für das Ansehen Deutschlands in der Welt Großes geleistet hat. Seine Rede zum 40. Jahrestag...

Prof. John Borelli, Botschafterin Annette Schavan und Don Valentino Cottini am Rednertisch

"Studying and understanding the religion of the other" - Konferenz an der Päpstlichen Universität Urbaniana

Vom 22.-24. Januar 2015 fand an der Päpstlichen Universität Urbaniana die internationale Konferenz "Studying and understanding the religion of the other" statt. Anlass war das 50-jährige Bestehen des PISAI, des Päpstlichen Institutes für Arabische und Islamische Studien. Botschafterin Annette Schavan hielt eine Begrüßungsrede.

Papst Franziskus während seiner Ansprache

Neujahrsempfang des Papstes

Papst Franziskus hat am 12. Januar 2015 in seiner Rede beim Neujahrsempfang für das Diplomatische Corps vom "verhärteten Herzen der Menschheit" gesprochen. Das sei eine Ursache für die Zurückweisung des Friedens, die mit der Ablehnung des Kindes in der Krippe begonnen habe. ...

Papst Franzikus begrüßt die Mitglieder des Komitees während der Generalaudienz

Papst empfängt Vertreter des Internationalen Auschwitz-Komitees

Anläßlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz kam Papst Franziskus nach der Generalaudienz am 7. Januar 2015 mit einer Gruppe von Überlebenden aus Polen, Tschechien, Frankreich und Deutschland zusammen. Begleitet wurden die Überlebenden von Vertretern des Internationalen Auschwitz-Komitees, der Jugendbegegnungsstätte Auschwitz und  jungen Auszubildenden sowie Verantwortlichen der innerbetrieblichen Fortbildung des VW-Konzerns, die sich seit Jahren dafür engagieren, die globale Mahnung, die Auschwitz der Menschheit hinterlassen hat, auch an die jüngeren Generationen weiterzugeben. ...

Die Sternsinger in der Residenz

Sternsinger zu Gast in der Residenz

An Neujahr gestalteten sie die Papstmesse mit und wurden von Papst Franziskus beim Angelus-Gebet begrüsst. Danach fuhren die Sternsinger aus dem Bistum Fulda mit Prälat Dr. Klaus Krämer und anderen Begleitern in die Residenz, wo sie von Botschafterin Schavan begrüßt wurden. ...

Archivierte Meldungen des Jahres 2014

Hier finden Sie archivierte Meldungen aus dem Jahr 2014.

Die Botschafterin

Botschafterin Annette Schavan

Annette Schavan

Deutsche Botschafterin
beim Heiligen Stuhl

Das Heilige Jahr

Offizielles Logo zum Heiligen Jahr

Offiziell begann das Heilige Jahr der Barmherzigkeit am 8. Dezember 2015 mit der Öffnung der Heiligen Pforte am Petersdom. Weitere Informationen finden Sie hier:

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 - "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen"

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Deutsche Botschaft und Generalkonsulate in Italien

Aktuelles

25.05.2016 17:10

Pergamonaltar in 3D

25.05.2016 14:10

Angebot abgelehnt

Bildergalerie Deutschland

Christoph Brech

 Christoph Brech

Bildband "Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl"

Christoph Brech - Elisabeth Kieven

Verlag Schnell + Steiner

2014

http://www.schnell-und-steiner.de/artikel_8369.ahtml