Trauer um Roman Herzog (1934-2017)

Bundespräsident Roman Herzog / Offizielles Porträt 1998 Bild vergrößern Roman Herzog, Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1994-1999) (© Bundesregierung/Josef Darchinger )

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog ist am 10. Januar 2017 im Alter von 82 Jahren verstorben. Bundespräsident Gauck würdigte ihn mit folgenden Worten: "Roman Herzog war eine Persönlichkeit, die das Selbstverständnis unseres Landes und das Miteinander unserer Gesellschaft geprägt und gestaltet hat: Er war Staatsrechtler, Politiker, Richter und Präsident des Bundesverfassungsgerichts, und er war unser Staatsoberhaupt. Als Gestalter von Politik und Recht hat er uns immer wieder aufgefordert, alle Kräfte für die Erhaltung und Festigung unserer Demokratie einzusetzen. (...) Er genoss Vertrauen, weil er eine klare und menschliche Art zu denken hatte und weil er aus tiefster Überzeugung sich für dieses Land und Europa einsetzte – und auch weil er seinen Mitmenschen mit Takt und Umsicht begegnete."

Botschafterin Annette Schavan sprach im Interview mit dem Deutschlandfunk von Herzog als "einer unabhängigen Persönlichkeit mit enormer Erfahrung".

http://www.deutschlandradiokultur.de/annette-schavan-ueber-roman-herzog-eine-unabhaengige.1008.de.html?dram:article_id=376011